Schnipsel und Muster

Rhythmus

Eyes

Tattoo

Ich kann es nicht lassen - immer wieder faszinieren mich Schnipsel aus Zeitschriften! Auf Leinwand geklebt ergeben sie eine fantastische Struktur, einen lebendigen Hintergrund, eine Musterung. Die darüber lasurartig aufgetragenen Farben vereinheitlichen das Bild, doch lasse ich auch punktuell Stellen frei, damit die Farben der Illustrierten zum Vorschein kommen.

Die Bilder wirken von Weitem sowie nah im Detail. Für das aufgemalte Tattoo hat mich eine der Zeichnungen von Ernst Haeckel inspiriert. Er erstellte um 1860 bis 1900 herum eine Sammlung von Farbtafeln mit wissenschaftlichen Zeichnungen von Meerestieren und Pflanzenformen. Eine wunderbare Inspiration (Buch: Kunstformen der Natur von Ernst Haeckel, Prestel Verlag)

Gerissene Zeitschriftschnipsel ergeben eine ganz andere Art der Struktur als geschnittene. Ob in Streifen, Dreiecke oder Kreise geschnitten, jedesmal ergibt sich eine andere Grundmusterung.

Diese Arbeit ist sehr meditativ. Ausschneiden, aufkleben... Mir fällt auf, dass die Natur voller Struktur und Musterungen ist: Flächen von Wiesen, Steine am Strand, endlos könnte es weiter und immer weiter gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf dein feedback!

Vernetzungen

Tanz des Lebens Part III 80 x 100 cm, Acryl auf Leinwand Vernetzungen Wir „sehen“, was auf unsere Netzhaut trifft. Wir nehmen wa...